Kontrahenten Flasche über Kopf gezogen

Traunstein - Eine handfeste Auseinandersetzung gab es in der Nacht auf Samstag im "Villa". Dabei wurde auch mit einer Flasche zugeschlagen. Die Polizei sucht Zeugen.

Am 12. November, um 3.30 Uhr, gerieten in dem Lokal „Villa“ ein 26-jähriger Mann aus Staudach-Egerndach und ein 24-jähriger Ruhpoldinger in Streit. Hierbei soll der Staudacher dem Ruhpoldinger eine Glasflasche über den Kopf geschlagen haben.

Der Ruhpoldinger erlitt eine Platzwunde und musste im Klinikum Traunstein genäht werden.

Beide Beteiligte waren nicht unerheblich alkoholisiert.

Die Polizei Traunstein sucht nach Zeugen, die diese Auseinandersetzung beobachtet haben. (Tel. 0861 / 9873-110)

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser