Bei Kontrollen der Polizei in Grassau

Fahrerin (48) mit 1,1 Promille aus dem Verkehr gezogen

Grassau - Am Montag wurde eine Fahrerin aus Grassau von der Polizei kontrolliert. Die Beamten stellen schnell fest, dass die Fahrerin nicht nüchtern hinterm Steuer saß.

Pressemeldung im Wortlaut:

Am 06.01.2020 führte die Polizeiinspektion Grassau in Übersee eine Verkehrskontrolle durch.

Gegen 22.45 Uhr wurde ein Wagen mit Traunsteiner Zulassung aus dem fließenden Verkehr angehalten. Am Steuer saß eine 48-jährige Frau aus dem Bereich Grassau.

Während der Kontrolle wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein wurde sichergestellt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT