Auto kracht in Linienbus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Feldwies/Übersee - Bei der Ausfahrt von der A 8 übersah ein Autofahrer einen bevorrechtigten Linienbus. Der Pkw erfasste den Bus, der Sachschaden beträgt etwa 9000 Euro.

Ein 19-jähriger Autofahrer aus Ottobrunn, fuhr am Donnerstag, den 25. August, gegen 13 Uhr mit seinem Pkw von der Autobahn A 8 in Feldwies aus, um nach Übersee zu gelangen.

Bei der Ausfahrt auf die Kreisstraße übersah er jedoch einen bevorrechtigten Linienbus, der in Richtung Übersee fuhr. Der Pkw erfasste den Linienbus im Bereich des vorderen rechten Einstieges. Der Pkw wurde im Bereich des vorderen linken Kotflügels und des linken Vorderreifens beschädigt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 9000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser