Im Kreisverkehr zusammengestoßen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grassau - Am Freitag gegen 13.46 Uhr ereignete sich in Grassau auf der B 305 im Kreisverkehr ein Verkehrsunfall, bei dem aber niemand verletzt wurde.

Eine 21-jährige Staudacherin fuhr von Staudach kommend über die Achenbrücke in den dortigen Kreisverkehr ein. An der nächsten Einmündung kam aus Richtung Übersee auf der S 2096 eine 18-jährige Marquartsteinerin mit ihrem Pkw. Diese fuhr ebenfalls in den Kreisverkehr ein, jedoch unter Missachtung der Vorfahrt der Staudacherin. Da die Frau aus Staudach offensichtlich ziemlich links fuhr und die Marquartsteinerin sich ziemlich rechts hielt, kam es erst auf Höhe der Einmündung der Bahnhofstraße Richtung Ortsmitte zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von zusammen etwa 4000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser