Kühlschrank in Brand geraten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning - In einem zur Zeit leer stehenden Einfamilienhaus in Roibach kam es am Freitag zu einem Kühlschrankbrand, der vermutlich durch einen Blitzschlag ausgelöst wurde.

Ein Nachbar hatte in dem Anwesen nachgesehen und Funkenschlag hinter dem Kühlschrank festgestellt. Daraufhin setzte er den Notruf ab und konnte den bereits brennenden Kühlschrank mit einem Pulverlöscher löschen.

Die Feuerwehren aus Kirchheim, Tittmoning und Kay belüfteten das Wohnhaus mittels Gebläse. Im Gebäude entstand durch das schnelle Eingreifen des Nachbarn nur geringer Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Pressebericht PI Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser