Haftbefehle lagen schon vor

Zeuge packt sich den Ladendieb nach Sprint

Traunreut - Ein Zeuge verfolgte einen 27-jährigen Dieb über mehrere hundert Meter. Auch seine Komplizin tauchte später wieder auf. Die beiden sind keine Unbekannten.  

Ein beherzter Passant hat gestern einen flüchtenden Ladendieb festgenommen.

Gegen 14 Uhr entwendete ein 27-jähriger aus Baden-Württemberg in einer Drogerie in der Werner-von-Siemens-Straße in Traunreut ein Herrenparfüm im Warenwert von 60 Euro. Er wurde dabei von einer Verkäuferin beobachtet und darauf angesprochen. Daraufhin flüchtete er mit seiner 25-jährigen Begleiterin sofort aus dem Einkaufszentrum. Er wurde aber sofort von der Verkäuferin verfolgt.

Ein junges Paar aus Traunreut wurde auf den Vorfall aufmerksam und der Zeuge nahm schließlich die Verfolgung auf. Er konnte den Täter nach einigen hundert Metern stellen und den sich wehrenden Mann solange festhalten, bis die Polizeibeamten eintrafen. Seine Begleiterin hatte sich indes zunächst aus dem Staub gemacht. Die Ermittlungen der Polizei ergaben dann, dass gegen das Paar aus Baden-Württemberg zwei Vollstreckungshaftbefehle wegen bewaffnetem Diebstahl vorlagen.

Mit Unterstützung von Kräften der Polizeiinspektion Trostberg, Traunstein und dem Einsatzzug wurden zwei Wohnungen in Traunreut durchsucht. Die flüchtige Begleiterin des Ladendiebes konnte schließlich in einer der Wohnungen gut versteckt auf dem Balkon aufgefunden und festgenommen werden. Beide Personen wurden in die JVA Traunstein eingeliefert und werden von dort aus in den nächsten Tagen nach Baden-Württemberg zurückgeführt, wo sie mehrmonatige Haftstrafen absitzen müssen.

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunreut

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser