THC, Cannabis, Alkohol - Festnahme!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Alles begann mit einer Alkoholkontrolle. Als ein Este dabei versuchte, sein Marihuana loszuwerden, klickten die Handschellen und er landete auf der Dienststelle:

Am Samstagmittag wurde ein 23-jähriger estnischer Pkw-Lenker durch Beamte der Polizeiinspektion Fahndung Urwies auf einer Rastanlage der A8 nach vorangegangener Fahrt einer Kontrolle unterzogen. Da bei ihm alkoholtypische Anzeichen vorhanden waren, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert über 0,5 Promille Alkohol anzeigte.

Eine hinzugerufene Streife der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein übernahm die weitere Sachbearbeitung. Dabei wurde festgestellt, dass der Este vor Fahrtantritt offenbar auch Cannabis geraucht hat, ein Urintest verlief positiv auf THC. Während der Durchführung des Tests versuchte der Jungmanager vergeblich, sich seines mitgeführten Restes an Marihuana zu entledigen.

Daraufhin wurde er vorläufig festgenommen und zur Blutentnahme ins Klinikum Bad Reichenhall verbracht. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr sowie eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz, was eine Geldstrafe sowie einen längeren Entzug der Fahrerlaubnis nach sich ziehen wird.

Pressemeldung VPI Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser