Lasermessung auf der B304

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring - Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein überwachten am Montag zwischen 13.45 Uhr und 15 Uhr den Verkehr auf der B304.

Sie kontrollierten im Gemeindegebiet Ainring zwischen Adelstetten und Mühlreit die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h mit einem Laserhandmessgerät.

Im Messzeitraum wurden acht Pkw-Fahrer beanstandet, wobei vier Lenker mit einem Verwarnungsgeld von 30 Euro verwarnt wurden.

Die übrigen vier Fahrzeugführer mussten angezeigt werden, da sie deutlich zu schnell unterwegs waren.

Am schnellsten fuhr eine 24-jährige Wagingerin, die mit 104 km/h die Messstelle passierte.

Sie hat ein Bußgeld von 120 Euro und drei Punkte in Flensburg zu erwarten.

Pressemeldung Verkehrspoliezi Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser