Sechsjähriges Mädchen bei Unfall verletzt

Vachendorf - Beim Abbiegen übersah ein Lkw-Fahrer ein entgegenkommendes Auto. Beim Zusammenstoß rutschte der Pkw quer über die Gegenfahrbahn. Ein sechsjähriges Mädchen wurde dabei verletzt.

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten kam es am Mittwoch, gegen 16.00 Uhr, auf der Kreisstraße zwischen Mühlen und Erlstätt. Ein Lastwagenfahrer aus Bergen bog von der untergeordneten Straße auf die Kreisstraße nach Erlstätt ein.

Dabei übersah er den VW Touran einer Chiemingerin. Der Lastwagen stieß gegen den VW, wodurch dieser ins Schleudern kam und quer über die Gegenfahrbahn rutschte. Anschließend kippte der Wagen in der angrenzenden Wiese um. Dabei wurde die 6-jährige Tochter der Chiemingerin leicht verletzt.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser