Lkw verliert Stahlwinkel und verschwindet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grabenstätt - Ein Lastzug hat auf der A8 zwischen der Ausfahrt Grabenstätt und Übersee einen Stahlwinkel verloren, ein Auto fuhr prompt drüber und wurde beschädigt.

Am Montag gegen 17.25 Uhr verlor ein dunkelgrüner Lastzug, der auf der rechten Spur in Richtung München fuhr, ein 1 m langen, grauen, geriffelten Stahlwinkel, der auf die linke Spur fiel. Eine 31-jährige Frau, die gerade überholen wollte, konnte nicht mehr ausweichen und fuhr über das kantige Stahlstück. Es entstand Schaden an der Frontschürze und am Unterboden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Der Lastzug, von dem das Kennzeichen nicht bekannt ist, fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Bekannt ist nur noch, dass die Ladung des Lastzuges in oranger Folie eingepackt war und der Lkw einen Ladekran hatte. Die Fahndung verlief negativ. Aus diesem Grund werden eventuelle Zeugen gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Siegsdorf unter Tel. 08662 / 66820 oder Internetformular zu melden.

Pressemeldung VPI Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser