Leichtere Verletztungen und 15.000 Euro Schaden 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Matzing - Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin kam am Donnerstagmorgen von der Fahrbahn ab und fuhr in den Gegenverkehr. Dort kam es zu einem Zusammenstoß und ein weiteres Auto wurde gestreift.

Eine 18-jährige Renault-Fahrerin war gegen 8 Uhr auf der Bundesstraße von Matzing in Richtung Traunstein unterwegs. Auf Höhe des dortigen Waldstücks geriet die Renault-Fahrerin zunächst auf das rechte Bankett, riss das Steuer nach links und fuhr in den Gegenverkehr. Dort stieß sie mit einem Seat zusammen und des weiteren wurde ein Mercedes gestreift.

Die Renault-Fahrerin wurde mit leichteren Verletzungen vom BRK ins Klinikum Traunstein gebracht. An den Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. Unfallursächlich dürfte die Schneeglätte in Verbindung mangelnder Fahrpraxis sein.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser