Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Leitplanke schlitzte Lkw-Tank auf

+

Reit im Winkl - An der neu errichteten Leitplanke entlang der B 305 erfasste ein 39-jähriger Lkw-Fahrer ein Stück Leitplanke derart unglücklich, dass der Lkw-Tank aufgeschlitzt wurde.

Am Dienstagvormittag wurden entlang der B 305 bei Reit im Winkl, Ortsbereich Ötzleiten, Leitplanken errichtet. Im Baustellenbereich erfasste ein in Richtung Reit im Winkl fahrender 39-jähriger Lkw-Fahrer, ein dort abgelegtes Stück Leitplanke derart unglücklich, dass dieses den Lkw-Tank aufschlitzte.

Lkw-Tank von Leitplanke beschädigt

 © Fotodesign Lamminger
 © Fotodesign Lamminger
 © Fotodesign Lamminger
 © Fotodesign Lamminger
 © Fotodesign Lamminger
 © Fotodesign Lamminger
 © Fotodesign Lamminger
 © Fotodesign Lamminger
 © Fotodesign Lamminger

Obwohl der überwiegende Teil des ausgelaufenen Dieselkraftstoffes sofort aufgefangen werden konnte, verschmutzten einige Liter Treibstoff die Fahrbahnen großflächig in beide Richtungen. Die Freiwillige Feuerwehr Reit im Winkl und eine Spezialreinigungsfirma aus dem Landkreis Rosenheim reinigten die Bundesstraße, ehe diese gegen 15 Uhr wieder zum Verkehr freigegeben werden konnte.

Pressemeldung PI Reit im Winkl

Kommentare