Linksabbieger übersieht Querverkehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wonneberg - Ein Linksabbieger hat einen Autofahrer übersehen. Trotz Vollbremsung kam es zum Unfall, der Sachschaden liegt im fünftstelligen Bereich.

Am Donnerstagmittag ereignete sich auf der Staatsstraße 2105 zwischen Traunstein und Waging ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein 53-jähriger Dachauer war mit seinem Fahrzeug gegen 11.00 Uhr von Traunstein Richtung Waging unterwegs.

Auf Höhe der Abzweigung Richtung Langmoos setzte er den linken Blinker, um dort abzubiegen. Ein erstes Fahrzeug hatte der Dachauer durchfahren lassen, das nachfolgende hatte er jedoch übersehen, weshalb es in der Folge zum Zusammenstoß der beiden Autos kam. Der entgegenkommende 60-jährige Winhöringer hatte zwar versucht, durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß zu vermeiden, konnte es aber letztendlich nicht verhindern.

Bei dem Unfall wurde der Dachauer leicht verletzt, er musste durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 18.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser