Lkw-Fahrer zieht sich schwere Schnittverletzungen zu

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Chieming - Ein Spiegel-Unfall hatte am Dienstag für einen Lastwagenfahrer schmerzliche Folgen: Er zog sich schwere Schnittverletzungen im Gesicht zu.

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag, 5. April, um 11.20 Uhr zwischen Ising und Egerer. Zwei Lkw prallten im Begegnungsverkehr mit den Außenspiegeln zusammen. Anhand der Spuren auf der Straße konnte nicht festgestellt werden, welcher der Lastwagen auf die Gegenfahrbahn gekommen war.

Bei dem Zusammenstoß wurde auch die Seitenscheibe eines Fahrzeugs zertrümmert. Der Fahrer erlitt dadurch nicht unerhebliche Schnittverletzung im Gesicht und musste im Krankenhaus behandelt werden. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

Polizei bittet um Mithilfe

Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Traunstein (Tel. 0861 / 9873-0) zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser