Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Sonntagmorgen

Mann (23) liegt betrunken neben Kleinbus an der B306 zwischen Siegsdorf und Traunstein

Blaulicht
+
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.

Am Morgen des 24. Juli, gegen 7.20 Uhr, wurden mehrere Ersthelfer an der B306, zwischen Siegsdorf und Traunstein, auf einen roten Kleinbus aufmerksam, welcher am Fahrbahnrand geparkt war.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Neben dem Fahrzeug lag eine stark betrunkene, 23-jährige männliche Person, die vermutlich aus dem Fahrzeug gefallen ist, als sie aussteigen wollte. Durch mehrere Verkehrsteilnehmer wurde Erste Hilfe geleistet und der Rettungsdienst verständigt.

Im Rahmen dessen wurde der Polizei bekannt, dass ein ca. 30-40-jähriger Mann mit einem gelben Firmenfahrzeug als Erster an der Unfallstelle ankam. Dieser Mann, sowie weitere Verkehrsteilnehmer, welche Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich als Zeugen bei der Polizeiinspektion Traunstein unter 0861/9873-0 zur Verfügung zu stellen.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Kommentare