Marihuana war in Metalldose versteckt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Weil zwei Männer am Stadtplatz verbotenerweise Alkolhol konsumierten, wurden sie von der Polizei kontrolliert. Dabei kam auch Rauschgift zum Vorschein.

Am Mittwoch, den 11.05.2011, trafen Beamte der Zivilen Einsatzgruppe am Maxplatz in Traunstein zwei Personen an, die Alkohol tranken, obwohl dies durch eindeutige Beschilderung durch die Stadt Traunstein verboten ist.

Zur weiteren Überprüfung wurde schließlich eine uniformierte Streifenbesatzung des Einsatzzuges gerufen, die die beiden Männer einer Kontrolle unterzogen. Dabei konnte bei einem 44-jährigen Traunsteiner eine Metalldose aufgefunden werden, in der sich noch ein kleiner Rest Marihuana befand. Schließlich gab der andere Mann, ein 42-jähriger Traunsteiner, an, dass er die Dose seinem Kumpel zur Aufbewahrung gegeben habe und ihm das Rauschgift gehöre.

Beide Männer wurden daher wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz sowie einer Ordnungswidrigkeit aufgrund der Stadtsatzung zur Anzeige gebracht.

Pressemeldung Polizei Traunstein, OED

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser