Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

B304: Auffahrunfall mit Verletzten

Matzing - Am Morgen übersah eine Fahranfängerin, dass Autos vor ihr anhielten, und verursachte einen Domino-Effekt. Mehrere Personen wurden dabei verletzt.

Drei Leichtverletzte forderte am Montag, 7. Januar, ein Auffahrunfall auf der B304 bei Matzing. Der Unfall ereignete sich um 7.20 Uhr, als eine 18-jährige Schülerin mit ihrem BMW auf der B304 in Richtung Traunstein unterwegs war. Kurz vor der Einmündung nach Sondermoning übersah sie, dass vor ihr mehrere Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten mussten. Sie fuhr auf das letzte Auto auf und schob diesen auf die beiden Vorausfahrenden. Dabei wurden drei Insassen der Fahrzeuge verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare