Mehrere Unfälle in Traunreut

Traunreut - Ob der massive Schneefall dafür verantwortlich ist, dass am Samstag auch in Traunreut mehrere Unfälle passiert sind? Oder einfach nur Unachtsamkeit?

Mehrere Verkehrsunfälle passierten am Samstag in Traunreut.

Um 10 Uhr fuhr ein Nissan-Fahrer auf der Waginger Straße in Richtung Media-Markt. Gleichzeitig wollte eine Peugeot-Fahrerin aus der Tachinger Straße in die Waginger Straße einbiegen und übersah die Vorfahrt des Nissan. Beim Zusammenstoß entstand Blechschaden in Höhe von 2000 Euro.

Leichte Verletzungen zog sich um 11.20 Uhr die Beifahrerin in einem Mercedes zu. Eine 23-jährige Traunreuterin war am Traunring auf den Mercedes eines 54-jährigen Traunreuters aufgefahren. Die Mercedes-Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen und der Sachschaden belief sich auf 9000 Euro.

Um 19 Uhr fuhr ein 18-Jähriger mit seinem Nissan auf der Kreisstraße 42 von Traunreut in Richtung St. Georgen. Kurz vor der Fußgängerampel kam er aus Unachtsamkeit ins Schleudern und prallte gegen die Lichtzeichenanlage. Es entstand ein Gesamtschaden von 4000 Euro.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser