Geschwindigkeit gemessen

Mit 107 km/h durch Rumering: Fahrverbot

Rumering - 250 Fahrzeuge kontrollierte die Verkehrspolizei Traunstein am Dienstagabend. Es blitzte mehrfach. Mit einem einsamen Spitzenreiter.

Die Verkehrspolizei Traunstein überwachte am Dienstag, zwischen 15.15 und 20.45 Uhr, den Tempo-60-Bereich beim Weiler Rumering. Bei einem Durchlauf von 250 Fahrzeugen blitzte es 20-mal im Verwarnungsbereich.

Im Anzeigenbereich wurden sieben Verkehrsteilnehmer geblitzt, da sie mit mindestens 81 Kilometern pro Stunde durch den Weiler fuhren.

Der Schnellste jedoch hatte die Geschwindigkeitsbeschränkung anscheinend nicht gesehen und fuhr mit 107 Kilometern pro Stunde durch Rumering. Auf den Fahrer kommen eine Geldbuße in Höhe von 160 Euro, ein Punkt in Flensburg und ein Monat Fahrverbot zu.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser