Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall auf der St2096

Motorradfahrer kracht gegen Auto - Marquartsteiner (28) bei Unfall verletzt

Schürfwunden und Prellungen zog sich ein Motorradfahrer aus Marquartstein bei einem Unfall auf der St2096 auf Höhe Weidach zu.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Übersee/Weidach - Am Dienstag (15. Juni) kam es gegen 05.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2096 Höhe Weidach: Ein 22-jähriger Pkw-Lenker aus Grabenstätt fuhr Richtung Übersee. Nach dessen Angaben kam es plötzlich zur selbstständigen Verlangsamung des Pkw, die Warnleuchten im Armaturenbrett meldeten einen möglichen Motordefekt.

Daraufhin bremste der 22-Jährige sein Fahrzeug stark ab. Ein hinter ihm fahrender, 28-jähriger Motorradfahrer aus Marquartstein konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr dem Pkw hinten auf. Dabei stürzte der 28-Jährige und zog sich Schürfwunden und Prellungen zu. Er wurde vorsorglich mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Traunstein verbracht. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Am Motorrad entstand zirka 3000 Euro Sachschaden, am Pkw zirka 1.000.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © Nicolas Armer

Kommentare