Motorradfahrer schwer verletzt

+

Traunstein - Zwei schwerverletzte Motorradfahren war die Bilanz des Zusammenstoßes mit einem Lkw auf der Kreisstraße 1 bei Traunstein. Sie wurden ins Klinikum Traunstein gebracht.

Gegen 10 Uhr fuhren zwei 25-Jährige aus Inzell mit einem Motorrad von Traunstein Richtung Kammer auf der Kreisstraße 1. Zur gleichen Zeit kam ihnen ein LKW (15 Tonnen) entgegen. Kurz vor dem Empfinger Hohlweg kam das Motorrad, aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, und prallte frontal in die linke LKW-Front.

Beide Motorradfahrer wurden schwer verletzt ins Klinikum Traunstein eingeliefert. Der 62-jährige Lkw Lenker aus Bischofswiesen erlitt einen leichten Schock. Das Motorrad wurde total zerstört. Die Kreisstraße musste für zwei Stunden gesperrt werden. Von der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde ein Gutachter beauftragt, der den genauen Unfallhergang klären soll.

Pressemitteilung Polizei Traunstein

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser