Diebstahl in Mühldorf

Wegen 18 Euro: Trostbergerin (18) kassiert Anzeige und Hausverbot

Mühldorf/Trostberg - Am Freitag ereignete sich im Bekleidungsgeschäft "Tally Weijl" in Mühldorf ein Ladendiebstahl. Eine 18-jährige Frau aus Trostberg nahm eine Halskette im Wert von 18 Euro an sich und passierte den Kassenbereich, ohne die Ware bezahlen. 

Eine weitere junge Dame, ebenfalls aus dem Landkreis Traunstein, entfernte das Sicherheitslogo einer Jacke, um so unbemerkt das Geschäft zu verlassen. Sie überlegte es sich jedoch anders, vermutlich weil sie Angst davor hatte, erwischt zu werden und ließ die Jacke in der Umkleidekabine hängen. 

Die Filialleitung sprach gegen beide ein Hausverbot für das Geschäft aus. Beide Damen müssen nun mit einer Strafanzeige wegen Ladendiebstahls, versuchten Ladendiebstahls und Sachbeschädigung rechnen.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser