Zwei Verletzte nach Crash mit Milchlaster

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Petting - Eine 18-jährige Autofahrerin hat bei Starkregen einen Milchlaster übersehen. Beim Aufprall verletzten sich die Fahrerin und ihre Schwester. Das Auto hat einen Totalschaden.

Am Dienstag, 27 Mai, ereignete sich gegen 7.15 Uhr auf der Straße 2104, Höhe Musbach ein Auffahrunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Eine 18 Jahre alte Pettingerin übersah bei Starkregen einen anhaltenden Milchlaster und fuhr diesem hinten rechts auf. Bei dem Unfall wurde die Fahrzeuglenkerin und ihre Schwester, die auf dem Beifahrersitz saß, leicht verletzt. Beide konnten sich allerdings selbst zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus begeben.

Am Auto der 18-Jährigen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Milchlaster wurde hinten links leicht beschädigt, die Funktion des Fahrzeuges war allerdings nicht beeinträchtigt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 3.500 Euro. Die freiwillige Feuerwehr Petting war zur Verkehrsregelung vor Ort.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © Lam

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser