"Nach-Silvester" in Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Die einen feiern Vor-Silvester, die Polizei in Traunreut bekommt ein "Nach-Silvester": Durch nachträgliche Anzeigeerstattungen wurden noch einige Vorfälle vom Silvestertag bekannt

Im Stadtgebiet von Traunreut wurde in roter Chevrolet Kleinwagen am Silvestertag beschädigt. Die Fahrzeughalterin hatte nachmittags noch Besorgungen in verschiedenen Geschäften erledigt und dabei muß ein anderes Fahrzeug hinten links dagegen gefahren sein, sodass mehre Kratzer entstanden sind.

Die gesamte Fahrerseite eines blauen Opel Astra Caravan wurde vermutlich ebenfalls in der Silvesternacht zerkratzt. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro. Der Pkw parkte in der Bodelschwinghstraße. Nach Art der Beschädigung dürfte diese vorsätzlich begangen worden sein.

Vermutlich in der Silvesternacht wurde das Schaufenster eines Büroartikelgeschäftes am Rathausplatz eingeschlagen. Die Polizei geht dabei nicht von einem Einbruchversuch, sondern von einer vorsätzlichen Sachbeschädigung aus.

Hinweise zu den vorgenannten Fällen sind an die Polizeistation Traunreut, Tel. 08669 / 86140 erbeten.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser