Nach Unfall geflüchtet

Waging am See - Bei einem Verkehrsunfall auf der St2104 kam es beim Überholen eines Pkw zu einem Verkehrsunfall. Der Verursacher flüchtete vom Unfallort.

Am Mittwoch kam es gegen 19.40 Uhr auf der ST 2104 kurz vor Gaden während eines Überholvorganges zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich einer der Unfallbeteiligten unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hatte. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker überholte den Pkw eines in Richtung Waging fahrenden 22-jährigen Wagingers.

Während des Überholvorgangs touchierte der Unbekannte den Pkw des Wagingers. Anschließend überholte er dann noch einen Lkw und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Bei dem Pkw soll es sich um einen roten Pkw handeln, mehr konnte der 22-Jährige in der Aufregung leider nicht festhalten. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Laufen in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizei Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser