Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nach Verkehrsunfall Pkw abgestellt und geflüchtet

Laufen - Auf der Freilassinger Straße ereignete sich am Samstag zwischen 6.30 und 6.50 Uhr auf Höhe des Sportplatzgeländes ein Verkehrsunfall mit anschließender Fahrerflucht.

Ein bislang unbekannter Pkw-Lenker eines roten VW Golf mit einem roten Händlerkennzeichen, befuhr die Freilassinger Straße ortsauswärts.

Vermutlich aufgrund der vorherrschenden Straßenglätte verlor er kurz nach dem alten Sportplatz die Beherrschung über sein Fahrzeug und überfuhr eine Verkehrsinsel. Danach ließ der unbekannte Fahrzeugführer den beschädigten Pkw einfach mitten auf der B20 stehen und entfernte sich möglicher Weise zu Fuß von der Unfallstelle, ohne sich weiter um den Schaden zu kümmern.

Der beschädigte Pkw wurde von der Polizei als Beweismittel sichergestellt.

Es werden nun dringend Zeugen gesucht, die in der Sache irgendwelche Beobachtungen gemacht haben. Diese wenden sich bitte an die Polizei Laufen unter Tel. 08682 / 89880.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare