Nachts ins Schwimmbad

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Vermutlich mehrere Jugendliche sind Freitagnacht in das Traunsteiner Schwimmbad eingebrochen. Auf ihrem Weg dorthin hinterließen sie eine Schneiße der Verwüstung:

In der Nacht von Freitag auf Samstag, den 06. August, beschädigten vermutlich mehrere Jugendliche auf dem Weg vom Wochingerspitz zum Schwimmbad Traunstein diverse Gegenstände. Hierbei wurde unter anderem eine Salzstreukiste umgeworfen, mehrere Holzgeländer einer Behelfsbrücke herausgerissen, 3- 4 Flaschen auf der Fußgängerbrücke zum Schwimmbad zerbrochen, sowie eine hölzerne Fahrradabstellunterteilung angegangen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro.

Weiter drangen die Täter über den Zaun in das Schwimmbad ein und vergnügten sich darin. Im Bad selbst wurde nach ersten Feststellungen nichts beschädigt. Die Glassplitter wurden durch die Freiwillige Feuerwehr Hochberg beseitigt.

Sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung führen, nimmt die Polizei Traustein (0861 / 9873-110) entgegen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser