Neunjähriger bei Fahrradunfall verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grassau - Ein Unfall zwischen zwei Fahrradfahrern ereignete sich heute Vormittag in Grassau. Ein neunjähriger schob sein Fahrrad und wurde von einer Radfahrerin angefahren:

Am 25. April, gegen 11 Uhr, ereignete sich in Grassau, Bahnhofstraße, Höhe Achental-Apotheke, ein Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern, wodurch ein neunjä hriger Junge sich erheblich verletzte. Der Junge, der sich in Begleitung seines Bruder befand, wollte nach Verlassen der Apotheke mit seinem Fahrrad nach Hause fahren.

Nachdem er sein Fahrrad bis zum Gehweg schob, wurde er am Eck von einer unbekannten Radfahrerin angefahren. Der Junge stürzte und zog sich eine Fraktur zu.

Die Frau, welche am Unfall beteiligt war, half dem Jungen zwar auf aber entfernte sich ohne weitere Angaben in unbekannte Richtung.

Wer Angaben zum Unfallhergang oder zur unbekannten Radfahrerin machen kann, sollte sich bei der PI Garssau melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser