In der Kurve geradeaus gefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Niedling/Traunwalchen - Ein 31-jähriger Motorradfahrer kam von der Fahrbahn ab und stürzte - allerdings erst 200 Meter später.

Totalschaden entstand an einem Motorrad bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag, 26. September. Der Unfall ereignete sich um 18 Uhr, als ein 31-jähriger Suzuki-Fahrer auf der Kreisstraße TS48 von Niedling in Richtung Traunwalchen unterwegs war. Aus ungeklärter Ursache fuhr er in einer Rechtskurve geradeaus. Nach 200 Metern stürzte der Fahrer von der Maschine und das Motorrad überschlug sich anschließend. Dabei entstand ein Schaden von 1.000 Euro. Der Motorradfahrer blieb unverletzt.

Pressemeldung der Polizeidienststelle Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser