Unfallflucht in Nußdorf 

Stromkasten angefahren und abgehauen 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Nußdorf - Ein bislang unbekannter Autofahrer hat wahrscheinlich beim Rangieren einen Stromverteilerkasten angefahren. Nun bittet die Polizei um Hinweise. 

Am Mittwoch wurde der Polizeiinspektion Traunstein ein beschädigter Stromverteilerkasten circa auf Höhe des Kindergartens in der Wanger Straße in Nußdorf mitgeteilt, wobei das Schadensbild dafür spricht, dass ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem Auto beim Rangieren dort angefahren ist. 

Die Tatzeit wird laut der Geschädigten Elektrizitätsgenossenschaft auf einen Tatzeitraum ca. von Mittwoch, 14. auf Mittwoch, 21. Dezember, 15 Uhr eingeschätzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro. 

Die Polizeiinspektion Traunstein hat die Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen und bittet unter der Tel. 0861/98 73 - 0 um sachdienliche Hinweise.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser