Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Auffahrunfall in Nußdorf mit zwei Verletzten

Nußdorf im Chiemgau - Ein Unfall am Montagmorgen forderte zwei Verletzte.

Am Montag, gegen 7.45 Uhr, hielt ein 63-jähriger Taxifahrer aus Traunreut seinen Opel auf der Laimgruber Straße an, da er nach links abbiegen wollte. Ein hinter ihm fahrender 18-Jähriger aus Palling bremste seinen Audi ebenfalls ab und kam hinter dem Opel zum Stehen. 

Ein nachfahrender 58-Jähriger aus Garching bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Ford Ka auf den Audi auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi noch auf den Opel aufgeschoben. 

Der Fahrer des Audi, sowie sein Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An den drei beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 8.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT