Unfall in Nußdorf im Chiemgau

Missglücktes Überholmanöver: Mazda rammt VW Passat - 30.000 Euro Schaden

Nußdorf im Chiemgau - Am Mittwochnachmittag kam es auf der St2096 zu einem Verkehrsunfall. 

Die Meldung im Wortlaut:

Am 24. Juli gegen 14.45 Uhr fuhr ein 29-jähriger Traunsteiner auf der Staatstraße 2096 mit seinem VW Passat. Auf Höhe Litzlwalchen wollte der Traunsteiner nach links abbiegen. Ein hinter ihm fahrender Wagen erkannte die Situation rechtzeitig und blieb stehen. 

Ein 67-jähriger Burgkirchner mit seinem Mazda hingegen setzte zum gleichen Zeitpunkt zum Überholvorgang an und übersah hierbei den linksabbiegenden VW Passat. Hierbei kam es zum Zusammenstoß. Zum Glück wurde niemand verletzt. 

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT