Unfall bei Oberwössen

E-Biker (62) stürzt am Maserer Pass und verletzt sich schwer

Oberwössen - Am Maserer Pass stürzte ein 62-jähriger Radfahrer und verletzte sich dabei schwer.

Die Pressemitteilung im Wortlaut 


Am 17. Juni, gegen 20.25 Uhr, fuhr ein 62-Jähriger aus Baden-Württemberg mit seinem Pedelec auf der B305 von Reit im Winkl kommend in Richtung Oberwössen. 

Kurz vor Oberwössen, im Gefälle des Maserer Passes, kam er alleinbeteiligt zu Sturz und verletzte sich schwer. Der 62-Jährige, welcher einen Fahrradhelm trug, wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Traunstein verbracht. Die B305 war während der Bergung für ca. 30 Minuten nur einseitig befahrbar.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare