Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressebericht Polizeiinspektion Trostberg

Fiat fährt Telefonmasten in Obing um

Obing - Am Montag, 31. Dezember , kam es kurz nach dem Ortsausgangsschild Allertsham zu einem Unfall. Ein Telefonmast brach infolge des Zusammenstoßes ab und fiel um.

Am Montag, 31. Dezember gegen 13 Uhr, fuhr ein 22-Jähriger Garchinger mit seinem Fiat auf der Staatsstraße 2360 von Allertsham in Richtung Amerang. Kurz nach dem Ortsausgangsschild Allertsham kam er, vermutlich aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse, nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Telefonmasten. Der Telefonmasten brach infolge des Zusammenstoßes ab und fiel um, das Kabel der Oberleitung wurde durchtrennt. Am Fiat entstand nur geringer Sachschaden und die Insassen blieben unverletzt.

Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Störung von Telekommunikationsanlagen eingeleitet. Die Telekom wurde seitens der Polizeiinspektion Trostberg über den entstandenen Schaden informiert. Es kann sein, dass Anwohner derzeit keine Telefon- oder Internetverbindung haben.

Pressebericht Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Kommentare