Schleuderfahrt an Gartenzaun

Obing - Ein 20-Jähriger ist am Samstagabend vermutlich wegen einer Reifenpanne ins Schleudern geraten und gegen einen Gartenzaun geprallt.

Zu einem Verkehrsunfall im Ortsgebiet von Obing kam es am 22.09.2012 gegen 18.30 Uhr.

Ein 20-jähriger Mann, der aus Richtung Aindorf nach Obing fuhr, geriet vermutlich aufgrund einer Reifenpanne ins Schleudern. Dabei überfuhr er eine Verkehrsinsel, prallte mit der Fahrerseite an einen Baum, der dabei umknickte, und kam an einem Gartenzaun zum Stehen. Der Zaun und der dahinter abgestellte Wohnwagen wurden dabei ebenfalls beschädigt.

Zum Glück überstand der junge Mann den Unfall unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. Der Gesamtschaden dürfte sich auf ca. 12.000 Euro belaufen.

Für die Baumfällarbeiten und die Säuberung der Fahrbahn wurde die Freiwillige Feuerwehr Obing alarmiert, die mit 23 Mann zur Einsatzstelle ausruckte.

Pressebericht Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser