Ohne Führerschein auf gestohlenem Roller unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waging - Ein 16-Jähriger fuhr am Donnerstag mit einem gestohlenen Roller durch die Gegend. Da er keinen gültigen Führerschein besaß, wird nun auch wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Bereits am Dienstag wurde in Waging am See aus einer geschlossenen Garage ein Motorroller gestohlen, eine Anzeige bei der Polizei erfolgte bislang noch nicht. In die Karten spielte dabei dem Dieb, dass im Zündschloss des Rollers der Fahrzeugschlüssel steckte.

Am späten Donnerstagnachmittag konnte der Schwager des Geschädigten beobachten, dass ein 16-jähriger Laufener in Waging mit dem gelben Flitzer herumfuhr.

Der Mann hielt den 16-Jährigen, der mit seinem 12-jährigen Bruder als Sozius unterwegs war, höchstpersönlich an und verständigte anschließend die Polizei. Der bereits amtbekannte Jugendliche gab in der Vernehmung an, dass er den unversperrten Roller schon seit zwei Tagen am Bahnhof gesehen und er ihn einfach nur so mal schnell benutzt hatte.

Die Polizeistreife brachte die zwei jungen Männer zu ihren Eltern. Bei dem 16-jährigen Fahrer wurde nicht nur eine Anzeige wegen des Verdachts Diebstahles aufgenommen sondern auch wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, da er noch nie im Besitz eines Führerscheines gewesen ist.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser