Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ohne Führerschein 38 km/h zu schnell unterwegs

Aschau/Frasdorf - Erlaubt waren 100, gefahren ist er 138 km/h - der 27-Jährige, den die Polizei auch noch ohne Führerschein erwischt hat. Den hatte er bereits vor zwei Jahren abgegeben.

Im Rahmen einer Laserkontrolle zwischen Aschau und Frasdorf wurde ein Pkw Opel mit 138 km/h bei erlaubten 100 km/h festgestellt und angehalten.

Bei der anschließenden Überprüfung wurde festgestellt, dass der 27-jährige Fahrer aus Bruckmühl nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Diese musste er bereits Ende 2008 bei der Führerscheinstelle in Rosenheim abgeben.

Ihn erwartet nun zustätzlich eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Pressebericht PI Prien

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare