Lkw ohne Ladungssicherung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am Dienstag, 20. Oktober, gegen 14 Uhr, wurde ein Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Traunstein auf der St2356 durch Beamte des Einsatzzuges Traunstein einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Der 52-jährige Berufskraftfahrer hatte einen mit Bauschutt randvoll befüllten Container geladen. Auf den Lkw auffällig wurden die Beamten, als Steine vom Container auf die Fahrbahn fielen und das nachfolgende Dienstfahrzeug nur knapp verfehlten. Der Fahrer hatte die Sicherung des Bauschuttes aus Bequemlichkeit weggelassen. Die Weiterfahrt wurde nach Sicherung der Ladung wieder genehmigt. Nun erwartet den Fahrer ein Bußgeld in Höhe von 50 Euro und dre Punkten in der Verkehrssünderkartei.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser