Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei sucht nach Zeugen

Autofahrer übersieht von hinten überholendes Auto in Palling

Am 29. Juni, gegen 16.20 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2093 im Gemeindegebiet Palling zu einem Verkehrsunfall. Ein 20-Jähriger fuhr mit seinem Opel von Palling kommend in Richtung Wiesmühl bei Tittmoning. 

Die Mitteilung im Wortlaut:

Palling - Etwa zwei Kilometer nach dem Ortsausgang scherte er zum Überholen mehrerer Fahrzeuge aus. Unmittelbar vor ihm fuhr ein Pkw, vor diesem ein Lkw und ein Traktor führte die Kolonne an. Als der 20-Jährige auf Höhe des Autos war, scherte dieser ebenfalls zum Überholen nach links aus. Hierbei übersah er offenbar den bereits überholenden nachfolgenden Pkw. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der Opelfahrer nach links aus und touchierte hier einen Leitpfosten. Davon unberührt fuhr das vorausfahrende Auto weiter in Richtung Wiesmühl und entfernte sich damit unerlaubt vom Unfallort. Der Unfallflüchtige ist bisher unbekannt. Er fuhr mit einem silbernen Pkw, dessen Modell mit einem VW/Caddy bzw. Opel/Combo zu vergleichen ist.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem flüchtigen Pkw bzw. dessen Fahrer machen kann, wird gebeten, diese bei der Polizeistation Traunreut (08669/8614-0) anzugeben.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand / dpa

Kommentare