Missglücktes Überholmanöver bei Palling

VW Polo schleuderte über Fahrbahn

Palling - Am 16. Mai ereignete sich gegen 7.05 Uhr ein Verkehrsunfall bei Palling auf der Kreisstraße TS26 aufgrund eines missglückten Überholmanövers.

Eine 28-Jährige, die mit ihrem VW Golf von Palling kommend in Richtung Taching unterwegs war, wollte kurz nach Palling einen Lkw überholen. Hierbei übersah sie jedoch einen entgegenkommenden VW Polo. Der 36-jährige Fahrer im Gegenverkehr konnte einen Zusammenstoß verhindern, indem er mit seinem Polo nach rechts aufs Bankett auswich. Dort verlor er allerdings die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte über die Fahrbahn und kam dann links neben der Fahrbahn in einer Wiese zum Stehen. Die Fahrerin des VW Golf bremste ebenfalls stark ab und ordnete sich wieder hinter dem Lkw ein. 

Zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam es nicht.

Der VW Polo wurde aber dennoch beschädigt, da er durch sein Ausweichmanöver einen Leitpfosten umfuhr.

Dadurch entstand an diesem Fahrzeug ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser