Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei bittet um Meldung von Sichtungen

Rinder büxen bei Palling aus: Zwei gefangen und zwei weiterhin auf der Flucht

Vermutlich in der Nacht vom 4. auf den 5. Mai sind im Gemeindebereich Palling vier Rinder durch den Weidenzaun gebrochen und entlaufen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

PallingZwei der entlaufenen Rinder konnten gegen 7.15 Uhr Nähe Unterhafing, neben der Fahrbahn der Staatsstraße 2093, gesichtet und eingefangen werden.

Es bleiben weiterhin zwei Rinder abgängig, welche trotz intensiver Absuche des Besitzers nicht gefunden werden konnten. Sollten Sie in oder um den Gemeindebereich Palling ein oder beide Rinder sehen, so werden Sie gebeten, sich bei der Polizeistation Traunreut unter Telefon 08669/86140 zu melden.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © Jonas Schöll/dpa