+++ Eilmeldung +++

Vorerst keine Berichte über Opfer

Athen: Schweres Erdbeben erschüttert Griechenland - tausende Menschen rennen auf die Straßen

Athen: Schweres Erdbeben erschüttert Griechenland - tausende Menschen rennen auf die Straßen

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Palling: Lkw-Fahrer verletzt und 10.000 Euro Schaden

Palling - Am Dienstagnachmittag, dem 21. Mai, kam es auf der Staatsstraße 2093 bei Palling zu einem Verkehrsunfall mit einem Lkw.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am Dienstagnachmittag kam es auf der Staatsstraße 2093 bei Palling zu einem Verkehrsunfall mit einem Lkw. Ein 63-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Berchtesgadener Land fuhr mit seinem mit Kies beladenen Sattelzug von Palling in Richtung Wiesmühl b. Tittmoning. Kurz vor Kagreit soll der Lkw von einem anderen Lkw geschnitten worden sein. Der Sattelzug wich nach rechts ins Bankett aus und kippte in das angrenzende Feld. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrbahn wurde bis zur Bergung des Sattelzuges von der Freiwilligen Feuerwehr Palling gesperrt und der Verkehr über Taching umgeleitet. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT