13.000 Euro Schaden bei Palling

Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Palling - Am Dienstagmorgen kam es auf der Staatsstraße 2093 von Barmbichl in Richtung Palling zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Am 20. März befuhr ein 22-jähriger Mitsubishi-Fahrer aus Altenmarkt an der Alz kurz vor 7 Uhr die Staatsstraße 2093 von Barmbichl kommend in Richtung Palling. Auf der schneebedeckten Fahrbahn verlor der 22-Jährige aufgrund vermutlich nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet er auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit dem BMW einer 49-jährigen Fridolfingerin. Diese konnte den Zusammenstoß trotz eines Ausweichmanövers nicht mehr verhindern. 

Durch den Aufprall wurde der BMW auf die Fahrbahn des Unfallverursachers gedrückt, wodurch ein dort fahrender Opel wiederum den BMW touchierte. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Es entstand allerdings ein Sachschaden in Höhe von geschätzt etwa 13.000 Euro. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, die Fahrbahn war zur Bergung der Fahrzeuge zeitweise komplett gesperrt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT