Pressebericht der Polizeiinspektion Trostberg

117 zu schnelle Autofahrer nahe Palling verwarnt

Palling - Am Montag führte die Verkehrspolizei Traunstein Geschwindigkeitskontrollen bei Kamping durch. Ein Fahrer hatte es offenbar ganz besonders eilig.

Am 18. Februar zwischen 13.25 und 18 Uhr überwachte die Verkehrspolizei Traunstein den 60er-Bereich beim Weiler Kamping. Bei einem Durchlauf von über 1.500 Fahrzeugen blitzte es 117-mal im Verwarnungsbereich. Vierzig Fahrzeuge wurden im Anzeigenbereich mit mindestens 71 km/h auf dem Tacho gemessen.

Der Schnellste hatte auch noch Glück, da durch den Abzug der Toleranz nur eine Geldbuße in Höhe von 120 Euro und ein Punkt in Flensburg übrig blieben. Ansonsten hätte er den Führerschein für einen Monat abgeben müssen.

Pressebericht der Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT