Kontrolle bei Petting

Angelausflug hat für Traunreuter teure Folgen

Petting - Am Pfingstsonntag kontrollierten Beamte des Einsatzzugs Traunstein in Schönram im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle zwei Traunreuter in ihrem Auto. Das hatte Folgen:

Die jungen Männer waren gerade von einem Angelausflug aus Österreich auf der Heimreise. Während der Verkehrskontrolle wurde bei dem 26-jährigen Fahrzeugführer deutlicher Alkoholgeruch festgestellt.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Der Führerschein des Traunreuters wurde sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt. Den Fahrzeugführer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemeldung OED Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser