Pressemeldung Polizei Laufen

Polizei stoppt zwei Dutzend Raser beim Faschingszug Waging

Waging/ Petting -  Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in der Nähe des Faschingszugs fuhren einige Verkehrsteilnehmer zu schnell: 21 Fahrer mussten verwarnt und fünf sogar angezeigt werden.

Auf einer der Zufahrtsstrecken zum Faschingszug Waging führte die Verkehrspolizei Traunstein eine Geschwindigkeitskontrolle durch. So wurde in der Zeit von 13.30 Uhr bis 18 Uhr auf der Staatsstraße 2104 eine Messung durchgeführt. 


Von gemessenen 680 Fahrzeugen wurden 26 Fahrzeugführer beanstandet. Hierbei mussten 21 Fahrzeugführer verwarnt und 5 Fahrzeugführer aufgrund einer Überschreitung von 21 km/h oder mehr angezeigt werden. Die beiden Spitzenreiter wurden mit 181 und 185 km/h bei erlaubten 100 km/h gemessen. Gegen die beiden Fahrzeugführer wurden ebenfalls Ermittlungen eingeleitet. Ob ein Bezug zum Faschingszug bestand ist nicht bekannt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen 

Rubriklistenbild: © picture alliance / Bodo Marks/dp

Kommentare