Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrskontrollen

Beim Fest zu tief ins Glas gesehen: Polizei stoppt Alko-Lenker aus Saaldorf und Laufen

Bei Verkehrskontrollen in Petting stoppte die Polizei am 15. und 17. Juni zwei Alkolenker.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Petting - Bezüglich der aktuellen Feierlichkeiten in der Region führt die Polizei vermehrt Verkehrskontrollen durch. So gingen Streifen der Polizei Laufen an den beiden vergangenen Festtagen bereits zwei Alkoholsünder ins Netz.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde bei einem 50-jährigen Saaldorfer ein Alkoholwert von über einem Promille festgestellt. Auch in der folgenden Nacht war ein 62-jähriger Laufener mit einem Wert über dem gesetzlichen Limit von 0,5 Promille unterwegs.

Die beiden Betroffenen müssen sich nun jeweils wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit verantworten und ihren Führerschein für einen Monat abgeben. Hinzu kommt beim Erstverstoß ein Bußgeld von 500,- Euro.

Pressebericht Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © Sina Schuldt

Kommentare