Freiwillige Feuerwehr muss in Petting anrücken

Lichtlein brennt schon vor Advent - Teelicht löst Schwelbrand aus

Petting - Ein Schwelbrand, der durch Teelicht ausgelöst wurde, beschäftigte am Montagmorgen (9. September) die freiwillige Feuerwehr. 

Der Pressebericht im Wortlaut:

Am Montag um 8.55 Uhr wurde ein Schwelbrand durch ein Teelicht in einem Wintergarten verursacht. Aus bislang ungeklärter Ursache entzündete das Teelicht einen Fensterstock. Hierbei verschmorte das Fenster und der Wintergarten wurde stark verrußt. Durch das schnelle Eingreifen des Hausbesitzers konnte schlimmeres verhindert werden. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. Die Freiwillige Feuerwehr Petting war mit drei Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort. Es wurde niemand verletzt.

Pressebericht der Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT