Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Frau muss medizinisch behandelt werden

Hund attackiert Frau (59) in Pittenhart – Biss in die linke Hand

Bereits am 12. August wurde eine 59 Jahre alte Frau beim Gassigehen in Pittenhart von einem fremden Hund angefallen. Sie erlitt eine Bisswunde an der linken Hand und musste medizinisch versorgt werden. Jetzt ermittelt die Polizei.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Pittenhart – Am 12. August ging eine 59-jährige Pittenharterin gegen 7.30 Uhr mit ihrem Hund im Bereich des Rothbucher Wegs in Pittenhart spazieren. Als dieser auf einen anderen Hund, vermutlich einen Labrador, traf, kam es zu einer nicht mehr spielerischen Auseinandersetzung der beiden Tiere. Aufgrund dessen griff die 59-jährige Dame ein und wollte ihren Hund wegziehen. Hierbei biss der andere Hund der Dame in die linke Hand. Die Pittenharterin musste nach dem Vorfall medizinisch behandelt werden.

Sowohl von der anderen Hundehalterin als auch dem Hund ist bis dato nichts konkret bekannt. Sollte es jemanden geben, der diesen Vorfall beobachten konnte, wird dieser gebeten, sich unter 08621/98420 bei der Polizeiinspektion in Trostberg zu melden. Sollte die andere Hundehalterin, von der bisher keine Personalien bekannt sind, sich an den Vorfall erinnern können, wird auch sie gebeten, sich bei hiesiger Dienststelle zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare