Pizzaboten ausgeraubt

Traunreut - Mit einer Beute von ein paar hundert Euro entkamen zwei bislang unbekannte Räuber nach einem Überfall auf einen Pizzaboten in Weisbrunn in der Gemeinde Traunreut.

Am Donnerstagabend wurde gegen 20.50 Uhr ein 21-jähriger Pizzaausfahrer eines Pizzaservices Opfer eines Raubüberfalles.

Nachdem der Ausfahrer mit einer Bestellung nach Weisbrunn gelockt worden war, bedrohten ihn die maskierten Männer, die sich hinter einer Hecke versteckt hatten und ihm auflauerten, mit einer Pistole und kamen so in den Besitz von ein paar hundert Euro und der bestellten Pasta.

Die Räuber flüchteten zu Fuß und entkamen unerkannt.

Beschrieben werden sie wie folgt: ca. 20 Jahre, 170 und 180 cm groß und schlank, bekleidet mit dunklen Jacken und Sturmhauben. Sie sprachen hochdeutsch. Eine genauere Beschreibung ist dem Opfer nicht möglich.

Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ohne Erfolg.

Die Kriminalpolizei Traunstein hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Überfalles sich unter Telefonnummer 0861 / 98730 zu melden.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser